Seite teilen auf:

Taxiverband kritisiert ‚Unheilige Allianz von Uber und Daimler contra Taxibranche‘

Berlin, 21. Januar. Daimlers glanzvoller Stern sinkt bei den Taxifahrern: „Wer sich gemeinsam mit Uber engagiert, arbeitet gegen unsere Branche“, so Ertan Ucar, Vorsitzender von Taxi Deutschland e.V. „Daimler und Uber investieren beide über das Nürnberger Unternehmen Carpooling gemeinschaftlich in die Plattform ‚Mitfahrgelegenheit‘“, erläutert er. „‚Während wir mit dem Mindestlohn-Anforderungen ums Überleben kämpften, steuert Daimler mit diesem Konstrukt in die direkte Zusammenarbeit mit Uber gegen unsere Fahrer und zugleich mit kräftigen Rabattaktionen ihrer Tochter myTaxi in einigen Städten auf die Gegenspur zu unseren Zentralen.“ Taxi Deutschland e.V. hatte gemeinsam mit weiteren Berliner Branchenvertretungen die Taxi-Demo in der Hauptstadt im vergangenen […]

mehr lesen

taxi.eu auf der Taximesse Istanbul – Taxi World Turkey

Vom 5.02.-08.02.2015 findet dieses Jahr in Istanbul zum ersten Mal die Taxi World Turkey statt. taxi.eu wird mit einem eigenen Stand in Halle 11.9 vertreten sein und freut sich auf viele interessante Gespräche mit nationalen und internationalen Branchenvertretern. Die Entwicklungen auf dem internationalen Taximarkt interessieren uns sehr. Zielgruppe der Messe sind Zentralen, Taxi- und Mietwagenunternehmer sowie alle in der Personenbeförderung tätigen Personen und Unternehmen. Ihnen werden die modernsten Produkte aus den Bereichen Taxivermittlungssysteme (Hard- und Software), Taxifahrzeuge, behindertengerechte Beförderung, Zubehör (Taxameter, Dachzeichen, Autotelefone, Funkgeräte, Werbemittel, etc.), Versicherung, Sicherheitssystem, Messtechnik, u.v.m. präsentiert. Tourismus-, Kommunikations- und Personenverkehrsunternehmen stellen zusätzlich ihre Trends vor. Das spannendste […]

mehr lesen

taxi.eu: Diskretion ist Ehrensache

Berlin, 12.1.2015. „Diskretion ist im Taxi-Geschäft Ehrensache – egal ob Sie ein Fahrzeug per Telefon oder über eine App ordern“, betont Hermann Waldner, Geschäftsführer von Taxi Berlin und der Smartphone-App taxi.eu. „Das ist selbstverständlich und gilt ausnahmslos für jede Fahrt, egal ob für den ganz normalen Fahrgast, hochrangiger Kunde aus Industrie oder Politik oder stadtbekannte Persönlichkeit. Jede Datenschnüffelei verbietet sich in unserem Geschäft“, so Waldner mit Blick auf Apps im Markt, die sich nicht nur der Fahrtenvermittlung widmen, sondern zugleich eine Vielzahl von Userbewegungen erheben. Die App taxi.eu ist in Europa erfolgreich, sie zählt aktuell rund 2,9 Millionen Downloads in […]

mehr lesen

taxi.eu baut internationales Netzwerk und Partnerschaften aus

Für den Start des IRU „Global Taxi Service Quality Networks“ (GTN) hätten sich die beiden internationalen Gründungsmitglieder taxi.eu (Deutschland/Österreich) und eCab (Großbritannien) keinen besseren Ort aussuchen können. Im Rahmen des 6. IRU Taxi Forums, welches auf der Europäischen Taximesse stattfand, gaben sie am 8. November 2014 ihre Kooperation bekannt. Dem Netzwerk vorausgegangen waren Verhandlungen zwischen IRU, eCab und taxi.eu im Oktober 2013 auf der Taxi EXPO in Amsterdam. Das „IRU Service Quality Network“ (GTN) ist ein Zertifizierungssystem für Anbieter von Taxi-Apps. Kunden, die ihr Taxi über eine GTN zertifizierte Taxi-App bestellen, können dadurch sicher sein, von den zusammengeschlossenen Partnern eine […]

mehr lesen

Reisetipp: Europäische Weihnachtsmärkte 2014

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Was gibt es dabei Schöneres als sich auf einem der beliebtesten Weihnachtsmärkte Europas auf die Adventszeit einzustimmen. Über die Frage welcher der schönste ist, kann man sich den Kopf zerbrechen – oder einfach selber einen Ausflug in Europas Metropolen unternehmen! Mit der Taxi-App von taxi.eu erreichen Sie dabei unkompliziert und flexibel Ihren favorisierten Weihnachtsmarkt in über 100 europäischen Städten. Wir freuen uns über Ihr Bild Ihres schönsten Weihnachtsmarktbesuches, welches wir gern auf unserer Website posten! Das Team von taxi.eu wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit. Brüssel, Belgien: „Winterfreuden“ lautet das Motto des belgischen Weihnachtsmarktes. Die […]

mehr lesen

« ältere Artikel | neuere Artikel »